Chronische Kopfschmerzen – mit Osteopathie erkennen und heilen

Eine 30.-jährige Frau stellte sich bei mir in der Praxis vor. Sie litt seit Jahren unter Kopfschmerzen, die sich vom Hinterkopf helmartig über den Schädel bis in die Stirn ausbreiteten. Die Schmerzen traten täglich auf.

In einer Kernspinttomographie wurde eine Steilstellung der Halswirbelsäule festgestellt. Neun Jahre bevor sie in meine Praxis kam, hatte sie einen Autounfall mit Schleudertrauma.

Die Halswirbelsäule war im oberen Bereich blockiert und stark druckschmerzhaft als Zeichen einer schon lange bestehenden Funktionsstörung. Es zeigten sich auch verschiedene Blockaden der Schädelknochen mit einem stark reduzierten Kraniosakralrhythmus. Die Untersuchung löste den typischen Kopfschmerz aus.
Über eine Zeitraum von vier Behandlungen in 1 Monat gelang es die Halswirbelsäule behutsam von den Blockaden zu befreien. Die Kopfschmerzen verschwanden später völlig.

Dr. Caroline Klann
Heilpraktikerin
Doctor of Medicine /
TCM (Traditionelle Chinesische Medizin)
(Univ. Shandong/ Univ. Guangxi) China
Akupunktur München - TCM München - Osteopathie München

Osteopathie München – TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) München

Bitte beachten Sie meine Hinweise zu den dargestellten Krankheits- und Behandlungsdarstellungen

Comments are closed.