Akupunktur München: Migräne Prophylaxe und Therapie

Akupunktur München – Ursachen und Therapie bei Migräne

Akupunktur München

Akupunktur München

Die Ursachen von Migräne sind noch nicht genau bekannt. Die Forschung hat jedoch einige Faktoren (Trigger) ermittelt, die für den Ausbruch von Migräne ursächlich sein können und Migräne-Anfälle oder Migräne-Attacken auslösen oder gar verstärken können. Die wichtigsten davon sind lt. Akupunktur München:

  • Streß
  • Medikamente (z.B. mit Nitroverbindungen)
  • Unregelmäßige Lebensweise
  • Reizüberflutung
  • Wetterlagen (Föhn)
  • Unterzuckerung durch Hungern
  • Dehydration (Wassermangel)

Medikamente sind bei Migräne keine Lösung!

Welche Abläufe im Gehirn dann die bekannten, typischen Migränesymptome bewirken, ist letztlich nicht geklärt. Nachgewiesen ist, dass einige Nervennetze während der Migräneattaken offensichtlich übermäßigt stark erregt sind. Es kommt dann zu „neurovaskulärn“ Entzündungen und Schmerzen. Der Botenstoff „CGRP (Calcitonin-Gene-Related-Peptide) im Blut ist erhöht, womit die Weiterleitung von Schmerzen begünstigt wird.

Akupunktur München:  Vorbeugung und Behandlung/Therapie

Akupunktur eignet sich nachweislich zur Vorbeugung von Migräne-Attacken. Mit Akupunktur lassen sich nicht nur die Häufigkeit der Migräne-Attacken reduzieren, sondern auch die Intensität. (Lt. Prof. Dr. Hans-Christoph Diener, Neurologe an der Universität Essen im ARD-Morgenmagazin)

Akupunktur München: So können vorbeugende Medikamente nachweislich durch Alternative Medizin (Akupunktur) ersetzt werden! Die Wirkung der Akupunkturbehandlung ist mit der diverser Schmerzmedikamente gleichzusetzen, Sie ersparen sich jedoch die Belastung Ihres Körpers mit unerwünschten Nebenwirkungen der Medikamente.

Akupunktur München – Spezialist:  TCM – Traditionelle Chinesische Medizin ist eine Ausbildung, die am besten da vorgenommen wird, wo sie entstanden, bzw. entwickelt wurde.  Ein Studium an einer Chinesischen Elite-Universität bietet wesentlich tiefere Einblicke in die Medizin und Akupunktur, als dies von einem einfachen Kurs in Europa je geleistet werden kann. Akupunktur geht letztlich in seiner Anwendung und Wirkungsweise weit über das „Setzen einzelner Nadeln“ hinaus.

Akupunktur München: Behandlung von Migräne

Akupunktur – eine der wesentlichen Methoden der traditionellen Chinesischen Medizin bietet hervorragende Methoden zur Prophylaxe von Migräne. Migräne ist nicht gleich Migräne. Abhängig von den Ursachen und Ihrem persönlichen Allgemeinzustand gibt es innerhalb der Akupunktur noch unterschiedliche Behandlungsmethoden. Die richtige Form und „Taktik“ in der Behandlung kläre ich mit Ihnen im Laufe einer Voruntersuchung in meiner Praxis Akupunktur-München in der Residenzpassage.

Doctor.of.Medicine Caroline Klann
(Univ. Shandong/ Univ. Guangxi/ VR China )
Doctor of medicine (TCM/ VR China)
Heilpraktikerin
Akupunktur München - TCM München - Osteopathie München

Akupunktur München: Depressionen, Stress und Burnout

Akupunktur München: Burnout, bzw. die Entstehung von Burnout geschieht in mehreren Phasen:

Akupunktur München

Akupunktur München

Erste Phase: Emotionale Erschöpfung wird von einer Periode der Überaktivität abgelöst. Die verbrauchten Kräfte können in der zur Verfügung stehenden Freizeit nicht mehr regeneriert werden. Das erhöhte Stressniveau bleibt auch in den Freizeitphasen bestehen. Erste Anzeichen der Erschöpfung sind mangelnde Schlafqualität, chronische Müdigkeit und Erschöpfungszustände.

In der zweiten Phase zieht sich der Patient immer mehr in sich zurück, soziale Kontakte werden vermindert, Lebensfreude geht verloren. Ängste, körperliche und psychische Anspannungen bestimmen den Lebensalltag.

Die dritte Phase des Burnout  ist gekennzeichnet durch eine verminderte Leistungsfähigkeit und weiter zunehmenden Rückzug aus dem sozialen Umfeld. Das Selbstwertgefühl sinkt weiter, die Kompensationsmöglichkeiten versagen, die Burnout-Erkrankung nimmt ihren Lauf.

In der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) wird Burnout als Störung von Herz, Leber und schließlich als Erschöpfung der Nieren-Energie betrachtet. Die empfohlene Therapie unterscheidet sich abhängig von der Burnout-Phase, in der sich der Patient befindet.

Akupunktur München: Therapieempfehlung für Burnoutphasen

Phase 1:

  • Ruhepausen und ausreichender Schlaf
  • Akupunkturbehandlung: 1 x wöchentlich zur Senkung des überschüssigen Yang und für die Seele.
  • Lösung der verspannten Muskeln und Sehnen – Qui harmonisieren
  • Schröpftherapie

Phase 2: (Zunehmende psychische Probleme, depressive Stimmungen)

  • Akupunkturbehandlung (2 x pro Woche)
  • Ergänzung mit passender Kräutertherapie (Wiederherstellung des inneren Gleichgewichtes, Herz- und Nierenstabilisierung)

Phase 3:

  • Akupunkturtherapie zur seelischen Stabilisierung und auffüllen der Energiereserven
  • Angepasste Ernährung (regelmässige Mahlzeiten)
  • Kräutertherapie über mehrere Monate mit regelmässiger Anpassung
  • Kein Burnout gleicht dem anderen – kein Mensch gleicht dem anderen.

Nur eine gründliche Untersuchung ist eine Basis für eine optimal angepaßte erfolgreiche Therapie.

Akupunktur München – Osteopathie München – TCM München

Doctor.of.Medicine Caroline Klann
(Univ. Shandong/ Univ. Guangxi/ VR China )
Doctor of medicine (TCM/ VR China)
Heilpraktikerin
Akupunktur München - TCM München - Osteopathie München

Behandlungsbeispiel Schreikind

Behandlungsbeispiel Schreikind Osteopathie München

Schreibaby Lea aus der Sicht einer betroffenen Mutter

Schreikinder osteopathisch behandelnUnsere kleine Lea war bei Ihrer Geburt klein, zart und sehr ruhig. Sie quängelte nur ein bisschen, wenn sie Hunger hatte. Genau so stellten wir uns das Leben mit einem Baby als frisch gebackene Eltern vor, doch dann änderte sich das ruhige Zusammenleben urplötzlich.

Es passierte schlagartig an einem Mittwoch Abend

Weiterlesen

Schreikinder – Säuglingsosteopathie

Schreikinder München – Säuglingsosteopathie
Schreibaby Osteopathie München

Kinder schreien nicht ohne Grund!
Ursachen für das pausenlose Dauerschreien

Schreikinder osteopathisch behandelnRund zehn Prozent aller Neugeborene oder Säuglinge sind Schreikinder. Die Eltern bringt das schier pausenlose Schreien oft an die Grenzen ihrer Kräfte – psychisch und physisch. Warum die Kinder bis zur völligen Erschöpfung schreien, können oft auch Experten nicht klar erläutern. Die Erklärungen der Schulmedizin helfen hier meistens nicht weiter. Fest steht: Osteopathen haben mit ihren ganzheitlichen Behandlungstechniken überragende Erfolge – für eine schnelle Hilfe ohne Nebenwirkungen. Es wird das Kind ganzheitlich untersucht und behandelt. Weiterlesen

Säuglingsosteopathie München/ Kinderosteopatie München

Schreikinder osteopathisch behandelnEine schwierige, komplizierte Geburt kann viele unangenehme Folgen für das Neugeborene haben. Häufig kommt es zu schlimmen Blockaden im Kopfbereich, welche den gesamten Körper inclusive dem empfindlichen Nervensystem des Säuglings beeinflussen können.

Auch verschiedene Infekte beim Säugling und auch Impfungen hinterlassen oft Einschränkungen der osteopathisch tastbaren Elastizität im Hirnhautbereich, am Kopf selber – bis hin zu obskuren Krankheitserscheinungen.

Kinderosteopathie München

Spucken/ Schreien Säuglinge München

Schreikind München

Das Hinterhaupt beim Säugling ist für den Geburtsprozess von allergrößter Bedeutung, da er den Weg des Kindes durch den Geburtskanal leitet. Hier wirkt das Hauptgewicht der Kräfte, wenn es Verzögerungen und Komplikationen im Geburtsverlauf kommt.

Hier verlassen drei wichtige Hirnnerven und wichtige Gefässe den Schädel: der 9. Hirnnerv (N. hypoglossus), welcher für das Saugen und Schlucken wichtig, der 10. Hirnnerv (Vagusnerv), welcher den u.a. den Magen versorgt und verdauungsfördernd wirkt und der 11. Hirnnerv (N. Accesorius), welcher die Hals und Schultermuskulatur versorgt und für die Kopfhaltung und Drehung wichtig ist.

Innerhalb des Hinterhaupts ist auch die große Öffnung, durch die das Rückenmark austritt. Alle Nervenbahnen, die zu irgendeiner Struktur im Körper unterhalb des Schädels gehen, müssen durch diese Öffnung. So ist es von zentraler Bedeutung jeden Säugling nach der Geburt genau dort zu untersuchen, um schon leichte Blockaden beim Säugling zu entdecken.

Wenn dort das Hinterhaupt durch Druck beeinträchtigt wird, können viele verschiedene Symptome den Säugling oder das Kind beeinflussen. Es können vom Schreikind angefangen bis hin zu Verdauungsstörungen, Schiefhals, Aggressivität, Hyperaktivität, Unruhe, Infektanfälligkeit, sehr viele Symptome auftreten, welche sehr schlimm für das Kind sein können. Ausserdem können auch viele orthopädische, kieferorthopädische, internistische und augenärztliche Schwierigkeiten durch Probleme in diesem Bereich ausgelöst oder mitverursacht sein.

Auch kann es Probleme bei den natürlichen Bewegungen, wie beim Schlucken, Atmen und Bewegungen an Armen und Beinen kommen.

Schädelfehlhaltung beim Säugling/ Schiefhals Säugling München

Auch muss sehr darauf geachtet werden, dass der Kopf sich gerade bewegt und dreht, sonst kann es zu Deformationen am Schädel kommen. Somit lassen Sie ihr Kind unbedingt untersuchen.

Behandlung

In der Behandlung wird versucht alle blockadenverursachenden Störungen am Körper des Säuglings zu erkennen, so dass sich der Säugling wieder selber heilen kann und in Harmonie sich entwickeln kann. Es sollte jeder Säugling mindest einmal osteopathisch untersucht worden sein!

Prognose

Die Prognose, Störungen beim Säugling zu erkennen und erfolgreich zu behandeln, ist sehr gut.

Ich freue mich auf Sie mit Ihrem Kind.

Herzliche Grüße,

Doctor.of.Medicine Caroline Klann
(Univ. Shandong/ Univ. Guangxi/ VR China )
Doctor of medicine (TCM/ VR China)
Heilpraktikerin
Akupunktur München - TCM München - Osteopathie München

“Oftmals genügt nur ein kleiner Anstoss, um die natürliche, freie Gesundheit wieder zu erreichen. Bei der Behandlung wird eine kleine Tür geöffnet, die wieder das Fliessen von Energie ermöglicht.“


Siehe auch:

https://www.osteopathie-tcm-klann.de/behandlung/osteopathie-bei-kindern

https://www.osteopathie-tcm-klann.de/behandlung/osteopathie-bei-kindern/bronchitis-bei-kindern-aus-osteopathischer-sicht

Caroline Klann – München First Class

München First ClassDeutschlands Weltstadt mit Herz hat tausend Gesichter. Die schönsten und exklusivsten zeigt dieser Bildband und verrät die Adressen, die einen Bummel durch die bayrische Metropole zu einer interessanten „Tour d’horizont“ werden lassen.

Top-Restaurants, die besten Hotels, exklusive Adressen für Mode, angesagte Einkaufsgalerien und Geschäfte, die München das Label „First Class“ verleihen.

 

Die Balance von Körper, Geist und Seele

„Alles hängt mit allem zusammen“ – in dieser alten Weisheit liegt der ganzheitliche Ansatz von Caroline Klann. In ihrer Praxis im Herzen Münchens, unweit vom Odeonsplatz, hat sie sich auf die Kombination von Osteopathie und chinesischer Medizin, wie Akupunktur und chinesische Heilkräuter, spezialisiert. Die einzigartige Verbindung dieser
Methoden bietet ihr hervorragende Möglichkeiten, vielfältige Erkrankungen nachhaltig zu therapieren. Schon bei Säuglingen und Kleinkindern lassen sich viele Störungen mit dieser
sanften Medizin ausschalten. Das Wissen, das Caroline Klann dafür erworben hat, ist enorm: Sie studierte an den anerkanntesten Eliteuniversitäten in China traditionelle chinesische Medizin (TCM) und promovierte zum Doctor of Medicine.
In Deutschland absolvierte sie zudem eine Ausbildung zur Osteopathin und Heilpraktikerin. Im Mittelpunkt ihrer Behandlungen steht immer auch die Frage nach der Krankheitsentstehung. Gerade Beschwerden wie Rücken- und Gelenkschmerzen,
Blockaden, Tinnitus, Burn-out, Schlafstörungen oder Schwindel entpuppen sich allzu oft als unangenehme „Zeitgenossen“ unserer schnelllebigen Leistungsgesellschaft.
Caroline Klann weiß: „Nur wenn wir bereit sind, die Zeichen in ihrer Komplexität zu begreifen, wenn wir vor allem auch lernen loszulassen, ist Heilung möglich.“ Ihre Kombinationstherapie ebnet dabei Wege, die Selbstheilungskräfte des Menschen zu aktivieren, Körper und Psyche in Einklang zu bringen und die Lebensenergie, das „QI“, zu wecken.

Caroline Klann: Die Balance von Körper, Geist und Seele

Schmerzen zwischen den Schulterblättern

Eine 39-jährige Patientin hatte seit neun Monaten interscapulären Schmerz (Schmerzen zwischen den Schulterblättern), der Schmerz wurde durch Niesen und Husten ausgelöst. Auch schliefen ihr jede Nacht die Arme und Hände auf beiden Seiten ein – sie wurden links und rechts taub.

Sie gab an, einen nervösen Magen zu haben und schon früher einmal an einem Magengeschwür gelitten zu haben.

Weiterlesen

Chronische Kopfschmerzen – mit Osteopathie erkennen und heilen

Eine 30.-jährige Frau stellte sich bei mir in der Praxis vor. Sie litt seit Jahren unter Kopfschmerzen, die sich vom Hinterkopf helmartig über den Schädel bis in die Stirn ausbreiteten. Die Schmerzen traten täglich auf.

Weiterlesen

Chronische Magenschmerzen

Eine 44 – jährige Frau hat seit etwa 5 Jahren im Bereich des Magens und auch darunter (oberhalb des Bauchnabels) – ein Druckgefühl, besonders nach der Nahrungsaufnahme.

Über Nacht verschwindet dieses Druckgefühl wieder, baut sich aber nach dem Aufstehen wieder auf. Sie hat keine Magenschleimhautentzündung (Gastritis) und auch sonst ist von schulmedizinischer Seite kein Befund zu verzeichnen. Sie kann alles essen und ihre Verdauung bezeichnet sie als normal.

Im osteopathischen Befund zeigte sich eine Gelenksdysfunktion im Bereich des Übergangs von der Hals- zur Brustwirbelsäule, eine Kiefergelenksblockade und eine ausgeprägte Hypomobilität (Minderbeweglichkeit) des Magens und des Dünndarms. Die vegetativen Nerven für diese Organe (Plexus coeliacus und Ganglion mesentericum superior) zeigten sich ebenfals gestört.

Die Behandlung erfolgte hauptsächlich an den Organen mit dem Ziel Ihre Eigenbewegung wieder herzustellen und die vegetativen Nerven auszugleichen. Nach der 2. Behandlung waren etwa 80 Prozent ihrer Bechwerden verschwunden. Sie hatte kein Druckgefühl mehr im Bauchbereich und konnte das Essen wieder geniessen, ohne dabei Schmerzen zu empfinden.

Doctor.of.Medicine Caroline Klann
(Univ. Shandong/ Univ. Guangxi/ VR China )
Doctor of medicine (TCM/ VR China)
Heilpraktikerin
Akupunktur München - TCM München - Osteopathie München

Osteopathie München – TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) München

Bitte beachten Sie meine Hinweise zu den dargestellten Krankheits- und Behandlungsdarstellungen

Schwindel und Kribbeln in den Fingern

Einschlafen der Finger

Eine 31-jährige Frau litt seit etwa drei Monaten unter Schulter- und Nackenschmerzen, Schwindel und Parästhesien (Kribbeln) im Ringfinger und dem kleinen Finger der linken Hand. Außerdem hat Sie Schmerzen im Bereich des Iliosakralgelenks. Sie ist eine sportliche u. sehr aktive Frau.

Weiterlesen